März 2021 // Die Kannenbäckerin


Die Kannenbäckerin

Annette Spratte, Francke-Verlag, Paperback

Während dem dreissigjährigen Krieg überlebt Johanna die Pest. Aber ihre ganze Familie stirbt daran und Gott scheint ihre verzweifelten Gebete nicht gehört zu haben… Als Junge verkleidet schlägt sie sich zu ihrem Onkel durch. Dieser nimmt den schmächtigen aber aufgeweckten Buben gerne auf und lehrt ihn sein Handwerk: Töpfern. Johanna geniesst es, als Junge mehr Freiheiten zu haben als die Mädchen und sie freut sich sehr darüber, dass sie einen Beruf lernen kann. Aber natürlich kann sie ihre wahre Identität nicht für immer verbergen…

Ein wunderbarer Roman aus einer anderen Zeit! Die Themen sind die gleichen wie heute: Was ist meine Berufung? Finde ich die grosse Liebe? Wer hilft mir, wenn es hart auf hart kommt? Gibt es Freude trotz Leid und Versagen? Und über allem: Kümmert sich Gott oder bin ich ihm gleichgültig?

von Verena Dörig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.