März 2020 // David Spleiss

Die Geschichte eines ungewöhnlichen Aufbruchs in der reformierten Kirche

Ernst Gysel, Schleife Verlag, Paperback

Vor gut 200 Jahren war in der Schweiz die letzte Hungersnot. Wenn ich im Buch „David Spleiss“ über den Alltag in jener Zeit lese, merke ich, wie komplett anders das Leben in der Schweiz damals war. Das Wesentliche aber ist erstaunlich gleich geblieben: die Sehnsucht nach Gott und Seinem Eingreifen in unser Leben.

1818 und 1819 erlebten die Menschen im kleinen Dörflein Buch in Schaffhausen auf dramatische Weise Gottes Gegenwart. Ihre Leben wurden verändert, die Erweckung erfasste das ganze Dorf und die Umgebung und hatte Auswirkungen, die bis heute spürbar sind. Im Zentrum dieses Geschehens stand der reformierte Pfarrer David Spleiss. Seine Geschichte wird von Ernst Gysel, Pfarrer im Ruhestand sorgfältig recherchiert und spannend nacherzählt.

von Verena Dörig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.